Startseite > Bohr- und Gewindebohreinheiten > Synchro Tapper STB, STC

Gewindebohreinheiten mit mechanischem Getriebe STB und STC


Bei den Gewindeschneideinheiten werden die Spindeldrehzahl und der Vorschub mit einem speziellen mechanischen Getriebe synchronisiert. Der Synchro-Tapper ermöglicht ein schnelles Anfahren des Werkstücks im Schnellvorschub und eine präzise Einstellung der Endposition. Die Einheiten haben ein kompaktes Design mit einer Lebensdauer, die für Hochleistungs- und Massenproduktionsanwendungen ausgelegt ist.

Technische Daten

Hinweise:
1. In der oberen Spalte sind die Kapazitäten für Spiralgewindebohrer und für Gewindebohrer mit direkten Rillen angeführt. In der unteren Spalte sind die Kapazitäten für manuelle Gewindebohrer angeführt. Die oben erwähnte Bohrkapazität gilt für die Tiefe, die dem 1,5-fachen des Bohrerdurchmessers entspricht.
2. Die Spindeldrehzahl sollte je nach Materialart, Gewindegröße, Vorschubgeschwindigkeit usw. gewählt werden.
3. Die Zahnräder werden entsprechend der gewählten Gewindesteigung eingebaut.
4. AL: Aluminium, ST: Gusseisenstahl (S45C)

Abmessungen Modell STB-H/L108

Hinweise:
1. Der Einspindel-Gewindeschneidkopf 1TC-570RFC (Variante) hat eine Aufnahmekapazität M1-M3 mit Zentriersystem.
2. Der Einspindel-Gewindeschneidkopf 1TC-100F (Variante) hat eine Aufnahmekapazität M3-M12 mit beweglichem System (radiale Bewegung: 0,4 mm im Durchmesser).
3. Wir empfehlen die Verwendung des Einspindelkopfes 1TC-570RFC oder 1TC-100C bei einer Spindeldrehzahl von 1200 min-1 und mehr.

Abmessungen Modell STC-P316

Hinweise:
1. Der Einspindel-Gewindeschneidkopf 1TD-160F (Variante) hat eine Aufnahmekapazität M3-M16 mit beweglichem System (radiale Bewegung: 0,4 mm im Durchmesser).
2. Der Einspindel-Gewindeschneidkopf 1TD-220F (Variante) hat eine Aufnahmekapazität M12-M22 mit beweglichem System (radiale Bewegung: 0,4 mm im Durchmesser).